«Die Haut ist unser Spiegelbild»

Die Haut ist unser grösstes Organ. Manchmal ist sie dick, manchmal dünn, manchmal wird sie zur Gänsehaut und manchmal möchten wir am liebsten aus ihr fahren. Sie schützt uns und signalisiert, wenn sie überfordert ist. Zwischen Makellosigkeit und von Problemen übersäht kennt sie alles, und kann uns dabei hinauf- oder hinunterziehen. Vor allem aber will sie wahrgenommen und verwöhnt werden: Dafür sorgen wir.

Behandlung für:
Keine verfügbar für